Umweltpreis 2019

Der Kreisssportfischerverband Dithmarschen hat nun zum 3. Mal seinen Umweltpreis vergeben.

Dieser Umweltpreis kann an jede Privatperson/Verein/Firmen vergeben werden, welche sich in dem jeweiligem Jahr besonders verdient gemacht hat im Bereich Natur- und Umweltschutz. Der Ksfv Dithmarschen nimmt Vorschlage über das Jahr an und Stimmt dann intern über die Vergabe ab.

Umweltpreis 2019:
Matthias Haupt erhielt in diesem Jahr den Preis für seine Ehrenamtliche Tätigkeit im Bereich des Vogelschutzes in Dithmarschen

Die Geschichte:
Als selbstständiger noch die Zeit zu finden, sich einer Ehrenamtlichen Tätigkeit zu widmen  und dann auch noch im Bereich Naturschutz, zeigt wie es Matthias Haupt am Herzen liegt.
Schon seit seiner Schulzeit beschäftigt er sich mit der Ornithologie und hat sich im Bereich der Küstenvögeln auch einen Namen gemacht. Matthias betreut seit Jahren zusammen mit dem Früh auf Heide, eine Trauerseeschwalben Kolonie im Süderholmer Moor. Matthias bedankt sich für diese Zusammenarbeit, denn auch wenn die Angler nicht direkt etwas mit dem Vogelschutz zu tun haben, nehmen hier die Angler einen enormen positiven Einfluss auf die Kolonie. Sie bereiten die Nistkästen vor/nach, beobachten die Nistplätze und besorgen Futterfische über das Jahr. Matthias ist sich sicher, nur wenn alle Naturschützer zusammen halten, dann können wir etwas erreichen, denn „Nur gemeinsam sind wir stark“.

Vielen Dank Matthias und mach weiter so!